Geschäftspartnervermittlung

Wir suchen potentielle und interessierte Geschäftspartner in Finnland für Sie. - Sie schildern uns das Idealprofil Ihres zukünftigen Geschäftspartners und wir stellen den Kontakt mit denjenigen finnischen Firmen her, die Ihren Anforderungskriterien entsprechen.

© iStock/FangXiaNuo

 

 

 

Die Schritte einer erfolgreichen Geschäftspartnervermittlung

1. Geschäftspartnerliste

Auf Basis einer Marktanalyse (vom Kunden oder von uns bestellt) stellen wir eine Liste von potentiellen Geschäftspartnern für Sie zusammen.

2. Vorgehensweise

Wir erstellen ein finnisches Begleitschreiben, das Ihre Ziele unterstützt und in der Zielgruppe funktioniert.

3. Kontaktaufnahme

Wir kontaktieren ausgewählte Unternehmen, um abzufragen, ob ein konkretes Interesse an Zusammenarbeit mit Ihnen besteht.

4. Zwischenbericht

In einem Zwischenbericht geben wir Ihnen einen Überblick über die Interessenlage von befragten Unternehmen und schlagen die Vorgehensweise Ihnen vor.

5. Priorisierung

Wir erstellen Kurzprofile der potenziellsten Partner, um ihre Interessen besser zu verstehen und die beste Vorgehensweise abzustimmen sowie das Material dazu zu bestätigen.

6. Terminvereinbarung

In Absprache mit Ihnen vereinbaren wir Treffen mit den wichtigsten Unternehmen. Optional begleiten wir Sie zu Ihren Terminen.

„Im April nahmen wir Kontakt mit der Handelskammer auf, um einen Geschäftspartner in Deutschland zu finden. Mit Hilfe der von der Handelskammer erstellten Marktanalyse konnten wir die Erfordernisse des deutschen Nahrungsergänzungsmittelmarktes identifizieren. Schon im Juli reiste ich zu den ersten Terminen nach Deutschland, im August wurden unsere Produkte im Onlineshop unseres Geschäftspartners aufgenommen und der Vertrieb über Apotheken begann im November.“

Jukka-Pekka Kae
Geschäftsführer, Comed Oy