Digitalkompetenz aus Finnland

Die deutsch-finnische Digitalisierungspartnerschaft hilft deutsche und finnische Unternehmen zusammenzuführen und konkrete Geschäftsmöglichkeiten auszuloten.

© iStock/gilaxia

Der digitale Wandel ist allgegenwärtig und verändert den Menschen, seine Umwelt, die Gesellschaft sowie die Märkte. Unternehmen müssen ihre Geschäftsmodelle überdenken. Die neuen Technologien und Innovationen bergen Wachstumschancen und verändern traditionelle Geschäftsmodelle und Arbeitsplätze. Mit der deutsch-finnischen Digitalisierungspartnerschaft werden deutsche und finnische Partner zusammengebracht, um Potentiale auszuschöpfen.

Um was geht es?

Die Deutsch-Finnische Handelskammer (AHK Finnland), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), die Zentralhandelskammer Finnlands und der Verband der finnischen Technologieindustrie haben 2016 die deutsch-finnische Digitalisierungspartnerschaft gegründet, um deutsche und finnische Unternehmen zusammenzuführen und konkrete Geschäftsmöglichkeiten auszuloten.

An wen richtet sie sich?

Die Digitalisierungspartnerschaft fasst die wichtigsten Bereiche der Digitalisierung für sowohl Deutschland als auch Finnland zu verschiedenen thematischen Programmen zusammen. Diese sind u.a. Industrie 4.0 und eHealth.

Lesen Sie mehr

Unsere Partner