Schwenker im deutschen Wirtschaftswachstum

Der deutsche Wirtschaftsmotor stottert etwas, aber der kleine Absacker hat kein großes Ausmaß. Wirtschaftswissenschaftler prognostizieren, dass die deutsche Wirtschaft die nächsten zehn Jahre weiterhin wachsen wird.

Die deutsche Wirtschaft sank im Zeitraum von Juli bis September zum ersten Mal seit über drei Jahren. Das Bruttoinlandsprodukt des Landes lag um 0,2 Prozent unter dem Wert des Vorquartals. Grund dafür war unter anderem der Produktionsrückgang in der Automobilindustrie.

Diese Senkung in einem Vierteljahr bedeutet jedoch nicht, dass sich die deutsche Wirtschaft in einer Rezession befindet. Wirtschaftswissenschaftler prognostizieren, dass die deutsche Wirtschaft in den kommenden zehn Jahre weiterhin wachsen wird, auch wenn die Wachstumsrate im nächsten Jahr voraussichtlich geringer sein wird als im Vorjahr. 2017 wuchs die deutsche Wirtschaft um 2,2 Prozent.

Pohjolainen

Zurück