Finnland: Starker Digitalisierungsstandort mit lebendiger Start-up-Szene

Finnland ist weltweit für seine digitale Kompetenz und das hohe Ausbildungsniveau bekannt. Deutsche Firmen finden dort gut vernetzte Forschungspartner und Absatzchancen für Technologiegüter "Made in Germany".

Finnland gehört mit 5,5 Millionen Einwohnern zu den kleineren europäischen Märkten. Das Land hat sich binnen weniger Jahrzehnte zu einer modernen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft entwickelt. Deutsche Unternehmen sollten das Potenzial des nordischen Landes als Absatzmarkt für Technologie- und Konsumgüter sowie für Forschungskooperationen nutzen.

Zum GTAI-Artikel

Zurück