Finnische Unternehmen Vorreiter als Nutzer von Cloud-Computing-Diensten

Mehr als die Hälfte der Unternehmen in Finnland (65%, 1. Platz), Schweden (57%) und Dänemark (56%) nutzen Cloud-Computing. In Deutschland liegt der Anteil bei 22% (19. Platz).

Cloud-Computing-Dienste wurden im Jahr 2018 von 26% der EU-Unternehmen mit mindestens zehn Beschäftigten erworben, so der Bericht von Eurostat. Noch in 2014 lag der Wert bei 19% und 2016 bei 21%. Unternehmen mit 250 oder mehr Beschäftigen nutzen Cloud-Computing wesentlich häufiger (56%) als kleine Unternehmen mit 10 bis 49 Beschäftigen (23%).

Big Data:
Nur 12% der EU-Unternehmen gaben an, daß sie Big Data auswerten: Spitzenreiter ist Malta (24%) gefolgt von den Niederlanden (22%), Belgien und Irland (je 20%). Finnland betrug der Anteil 18% (5. Platz) und in Deutschland 15% (8. Platz).

3D-Druck:
In der EU machten 4% der Unternehmen von 3D-Druck Gebrauch. Die größten Anteile wurden in Finnland (7%), Dänemark, Malta, dem Vereinigten Königreich und Belgien (je 6%) verzeichnet. In Deutschland lag der Anteil bei 5%.

Eurostat

Zurück