Deutsches Unternehmen übernimmt Orgelrenovierung am Dom von Mikkeli

Die Domorgel im ostfinnischen Mikkeli, eingebaut im Jahr 1955, muss dringend renoviert werden. Es handelt sich um eine der zurzeit größten geplanten Orgelrenovierungen in Finnland.

Die geschätzten Gesamtkosten für die Sanierung belaufen sich auf 268.000 Euro. Die Aufgabe wird von der bayerischen Firma Orgelbau Eisenbarth übernommen. Bekannt ist sie unter anderem für den Bau der Passauer Domorgel, die größte Orgel Europas. Abgesehen davon hat das 1945 gegründete Unternehmen Erfahrung in etwa 390 Orgelbauten und zahlreichen Grundrenovierungen.

Länsi-Savo

Zurück