Zeitgenössische Kunst

Im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMUs organisieren wir eine Geschäftsanbahnungsreise mit Fokus auf zeitgenössische Kunst für deutsche Unternehmen aus der Kunst- und Kreativwirtschaft 2.-4.7.2018 nach Finnland.

Die Reise richtet sich an deutsche Galeristen und Kunsthändler, die am Einstieg in den finnischen Markt interessiert sind. Sie zielt darauf ab, neue Kontakte zu den Ateliers, Galerien, Kunstsammlern sowie weiteren potenziellen Kooperationspartnern aus der finnischen Kunst- und Kreativwirtschaft zu knüpfen sowie Netzwerke aufzubauen. Teilnahmeberechtigt sind deutsche, vorrangig kleine und mittelständische Unternehmen (KMU).

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und KMU haben Vorrang vor Großunternehmen.

Ihre Vorteile

  • Bereitstellung einer detaillierten Zielmarktanalyse mit Profilen der Marktakteure und potenziellen Partner im Vorfeld der Reise
  • Marktinformation, Galerien- und Museumsbesuche vor Ort
  • Direkte Kontakte zur finnischen Kunst- und Kreativwirtschaft und potenziellen Kooperationspartner (individuelle Termine!)
  • Identifizierung und Auswahl möglicher finnischer Geschäfts- und Kooperationspartner
  • Individuelle Kontaktanbahnung mit den finnischen Gesprächs- und potenziellen Geschäftspartnern
  • Vereinbarung individueller, maßgeschnittener Gesprächstermine mit möglichen Kunden und Partnern
  • Präsentation vor einem finnischen Fachpublikum mit anschließenden individuellen Kontaktgesprächen

Teilnahmebedingungen & Kosten

Preis

Unternehmensgröße

500 Euro (Netto)

bei < 1 Mio. Euro Jahresumsatz und < 10 Beschäftigte

750 Euro (Netto)

bei < 50 Mio. Euro Jahresumsatz und < 500 Beschäftigte

1000 Euro (Netto)   

bei > 50 Mio. Euro Jahresumsatz oder > 500 Beschäftigte

Ansprechpartner

Mikaela Jaanti

Senior Advisor
Energie, Umwelt, Bau

+358 9 6122 1239
+358 50 555 5308
E-Mail schreiben
Download vCard