Helsinki

Helsinki ist die Hauptstadt und das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Finnlands. Die Stadt hat über 600 000 Einwohner. Im Großraum Helsinki leben aber mit mehr als einer Million Menschen etwa ein Fünftel der Gesamtbevölkerung Finnlands.

Stadtgeschichte

Helsinki wurde im Jahre 1550 gegründet und 1812 vom russischen Zaren Alexander II. zur Hauptstadt des damaligen autonomen Großfürstentums Finnland erklärt. 1917 wurde Helsinki auch Hauptstadt der neu gegründeten unabhängigen Republik Finnland.

Architektur und Sehenswürdigkeiten

Charakteristisch für Helsinki sind nicht nur einzelne architektonisch interessante Bauten, sondern Plätze, Straßenzüge oder ganze Stadtteile, die in einem einheitlichen Stil - vom Neoklassizismus bis zur modernen Architektur - gebaut sind. Das vom deutschen Architekten geschaffene Empire-Zentrum am Senatsplatz mit Dom, Regierungspalais und Universität ist die älteste voll erhaltene architektonische Stileinheit. Ein Meisterstück des großen Architekten Alvar Aalto, der zentralen Figur des Funktionalismus, ist die Finlandia-Halle.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten zählen die Seefestung Suomenlinna (Bild unten), der Südhafen, das Olympiastadion, die Finnische Nationaloper, das Sibelius-Monument sowie die in einen Fels hineingebaute Temppeliaukio-Kirche (Bild links). Im Zentrum Helsinki finden sich aber auch elegante Kaufhäuser wie z.B. Stockmann, das größte Kaufhaus Skandinaviens, Einkaufspassagen und kleine Boutiquen. Ferner lohnt ein Besuch der bunten Märkte und traditionellen Markthallen, die wegen des Angebots and frischen Naturwaren besonders bei Feinschmeckern sehr beliebt sind.

© Helsingin matkailutoimisto

Als Mitbringsel oder als Erinnerung empfiehlt sich das klare finnische Design in Form von Textilien, Schmuck, Kunst- oder Gebrauchsgegenständen aus Holz oder Glas. Für Gourmets reicht die Auswahl der Restaurants von der russischen, fernöstlichen und südeuropäischen Küche bis natürlich zu den finnischen Restaurants mit den einheimischen Spezialitäten. Hotels und Kongreßzentren genügen höchsten Ansprüchen, der Verkehr funktioniert ausgezeichnet, und schließlich gehört Helsinki zu den sichersten Städten der Welt.