High Peak Finland schließt Millionenabkommen für WM-Rallye-Merchandising

04.01.18

Das finnische Unternehmen High Peak Finland, das auf Werbegeschenke spezialisiert ist, hat ein bedeutendes Abkommen mit dem Promoter der WM-Rallye, WRC Promoter GmbH, geschlossen. Für die kommenden fünf Jahre ist High Peak Finland für die Planung, Produktion und den Vertrieb der Merchandising-Artikel in allen Rennen der Rallye-Weltmeisterschaft zuständig. Zusätzlich verantwortet High Peak Finland den Onlineshop von WRC, der zum 2. Januar komplett überarbeitet eröffnet wurde.

High Peak Finland arbeitet seit zwei Jahren mit dem finnischen Automobilsportverband AKK zusammen und hat u.a. die Merchandising-Artikel des Jyväskylä Neste Rallye produziert und vertrieben. Der Vertriebsleiter von High Peak Finland, Sami Eljaala, schätzt den Wert des Abkommens auf etwa 10 Mio. Euro in fünf Jahren. Er hält die Kooperation für ein gutes Beispiel dafür, wie finnisches Knowhow exportiert wird und exportiert werden kann.

Das 1998 gegründete Unternehmen High Peak Finland mit Hauptsitz in Tampere beschäftigt 27 Personen in Finnland, wo die Produkte designt werden. 2017 belief sich der Unternehmensumsatz auf ca. 8 Mio. Euro, für 2018 wird eine Steigerung auf 10 Mio. Euro erwartet.

Die WRC Promoter GmbH mit Sitz in München ist eine gemeinsame Gesellschaft des Red Bull Media House und der sportsman media holding. Es ist verantwortlich für alle kommerziellen Aspekte der FIA World Rally Championship, einschließlich Sendeformate, TV-Produktion und der Vermarktung von globalen Medien und Sponsorenrechten.

Quellen:

Kauppalehti Mobile
Kauppalehti